Martin Luther

und die Reformation

Datum:

08. September 2017
16:00-19:00 Uhr

Ort:

Gemeindehaus, Mühlendamm 2-6, 23552 Lübeck

Die Kirchengemeinde Dom zu Lübeck lädt zu einer Vortragsreihe zum Reformationsjubiläum ein.
Der Arbeitskreis Kirchenpädagogik hat das 500. Reformationsjubiläum zum Anlass genommen, im Jahr 2017 eine Vortragsreihe zum Themenfeld „Martin Luther und Reformation“ zu veranstalten. Es geht um mehr als nur historisches Interesse. Das Verstehen der eigenen Wurzeln ermöglicht, sich selbst im Heute besser zu verstehen.

Beginn ist immer um 16 Uhr im Gemeindehaus Mühlendamm der Kirchengemeinde Dom zu Lübeck.

Die Termine:

Freitag, 3. Februar
Geschichtliche und religiöse Voraussetzungen der Reformation

Freitag, 3. März
Wer war Martin Luther?
Teil 1

Freitag, 7. April
Wer war Martin Luther?
Teil 2

Freitag, 5. Mai
Die Theologie Martin Luthers

Freitag, 2. Juni
Auswirkungen der Reformation
Teil 1

Freitag, 7. Juli
Auswirkungen der Reformation
Teil 2

Freitag, 8. September
Die dunklen Seiten von Martin Luther: Judenhass, Bauernkrieg, Hexenglaube

Freitag, 6. Oktober
Reformation am Dom

Zum Abschluss der Reihe wird es eine Podiumsdiskussion geben unter der Überschrift „Martin Luthers Bekenntnis vor dem Reichstag zu Worms und unser Bekenntnis heute“.