Lübecker Laienkanzel

Ellen Ehrich

Datum:

20. August 2017
10:00-12:00 Uhr

Ort:

St.-Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde

„Geld – Fluch und/oder Segen? Luther und das Geld – welche Deutungen sind heute noch aktuell?“ Ellen Ehrich, Hanseunternehmerin, wird unter diesem Titel am 20. August in der St.-Lorenz-Kirche in Travemünde als Laienpredigerin predigen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr und wird liturgisch von Pastorin Anja Möller begleitet.

Lübecker Laienkanzel:
Anlässlich des Reformationsjubiläums findet vom 11. Dezember 2016 bis zum Oktober 2017 die „Lübecker Laienkanzel“ statt. In vielen Sonntagsgottesdiensten predigt jemand, dessen Hauptberuf nicht die Theologie ist. Persönlichkeiten aus der Öffentlichkeit werden bedenken, was der Glaube und die Reformation für sie bedeuten. Die Gottesdienstreihe wandert durch die Kirchen der Stadt.